Home

Rembrandt selbstbildnisse

Gemälde Rembrandt - Gemälde Rembrandt Restposte

Rembrandt Selbstbildnisse von Pascal Bonafoux portofrei

Rembrandt - Selbstbildnisse Stand: 04.10.2019 | 15:30 Uhr | NDR Kultur 1 | 6 Der Bildband Rembrandt - Selbstbildnisse von Pascal Bonafoux ist bei Schirmer/Mosel erschienen Selbstbildnis Rembrandts, 1629, Radierung, 174 × 154 mm, Rijksprentenkabinet, Amsterdam Das Gemälde zeigt das Brustbild des dreiviertel nach rechts gewandten jungen Rembrandt, der den Kopf zum Betrachter gedreht hat und ihn anschaut. Rembrandt hat einen leicht rosigen Teint und trägt halblange braune Locken, die ein wenig in die Stirn fallen Rembrandt stellte sich meist in seinen Selbstbildnissen als erfolgreicher Maler dar, hier jedoch eröffnet er eine neue Bedeutung eine neue inhaltliche Ebene mit der er Rätsel aufgab. Die erste Lebenshälfte Rembrandts war geprägt von Erfolg und Wohlstand. Doch ab 1638 endete sein sozialer und wirtschaftlicher Aufstieg durch persönliche Schicksale. Er musste einige Todesfälle in der. Rembrandts Selbstbildnisse von Rembrandt Harmensz Van Rijn,White, Christopher,Buvelot, Quentin beim ZVAB.com - ISBN 10: 3763023704 - ISBN 13: 9783763023707 - Belser - 1999 - Hardcove

Rembrandt Bilder in jedem Stil - Kostenlose Lieferung ab 30

Mit seinen Selbstbildnissen hat Rembrandt seine Erscheinung für die Nachwelt festgehalten Rembrandt ist der Maler, der die meisten Selbstporträts geschaffen hat. Das Ziel der vorliegenden Arbeit ist es einen Einblick in dieses außerordentlich zahlreichen Aufkommen des Selbstporträts in Rembrandt van Rijns Oeuvre zu erlangen Rembrandt Harmensz. van Rijn: Selbstbildnis mit aufgerissenen Augen, Radierung und Grabstichel, 1630, The British Museum, London. Rembrandt Harmensz. van Rijn. Selbstbildnis mit Mütze, aufgerissenen Augen und geöffneten Mund, 1630. Liebling Zu einem Album hinzufügen Teilen. Platte / Stein 51 x 46 mm Material und Technik Radierung Inventarnummer 6055 Objektnummer 6055 D Erwerbung Alter. Rembrandt im Hermelin, Rembrandt als Winzling Das Selbstbildnis mit Saskia entstand 1636

Die kleine Münchner Holztafel mit dem Brustbild eines jungen Mannes gehört zu einer Reihe von frühen Selbstbildnissen, die Rembrandt Harmenszoon van Rijn (1606-1669) zwischen 1626 und 1630 zeichnete, radierte und malte Rembrandt betätigte sich als Maler, Radierer und Zeichner, führte eine Werkstatt und bildete Künstler aus. Sein Gesamtwerk umfasst unter anderem Porträts, Landschaften sowie biblische und mythologische Themen. Zu seinen bekanntesten Arbeiten zählen Die Blendung Simsons, Die Nachtwache, Die Anatomie des Dr. Tulp und Das Hundertguldenblatt Rembrandt Selbstbildnis mit zwei Kreisen, 1665 - 1669 Bei diesem Selbstbildnis (Abb. 2) handelt es sich um ein recht großes Öl-Gemälde auf Leinwand von 114,3 x 94 cm. Es ist in London zu finden. Das Bild hat keine Datierung, daher ist nicht bekannt ob der Künstler es als vollendet betrachtete

Rembrandt Selbstporträts - Wirkung und Beispiele der

  1. Im Laufe seiner Karriere schuf Rembrandt etwa 80 Selbstbildnisse, was ungefähr einem Zehntel seines Schaffens entspricht. Marjorie E. Wiesemann, Kuratorin für niederländische Malerei an der National Gallery London, teilt den erhaltenen Bestand in drei chronologische Gruppen: Von 1620 bis 1630 jugendlich und unkonventionell, in den folgenden beiden Jahrzehnten gestaltete er sie.
  2. Selbstbildnis mit Samtbarett - Rembrandt van Rijn. Im Vergleich zu anderen Künstlern seiner Zeit hat sich Rembrandt öfter selbst porträtiert als jeder andere von ihnen. Von jungen Jahren an bis ins hohe Alter existieren Selbstbildnisse des berühmten holländischen Barockmalers. Selbstbewusst blickt Rembrandt über seine rechte Schulter den Betrachter aus blauen Augen an, den Mund leicht.
  3. Rembrandt Selbstbildnisse | Bonafoux, Pascal, Wolf, Matthias | ISBN: 9783829608695 | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon
  4. Er schuf mit der Nachtwache das berühmteste Gemälde des Landes und so viele Selbstbildnisse wie kaum ein anderer Maler. Mal lachend und grinsend, mal überrascht, nachdenklich oder resignierend hat er sich immer wieder selbst studiert und dargestellt. Vor 350 Jahren, am 4. Oktober 1669, starb Rembrandt
  5. Katalog anlässlich der Ausstellung Rembrandts Selbstbildnisse, organisiert durch The National Gallery, London und das Königliche Gemäldekabinett Mauritshuis, DenHaag; The National Gallery, London, 9. Juni - 5. September 1999, Königliches Gemäldekabinett Mauritshuis, DenHaag, 25. September 1999 - 9
  6. Auf dem fast lebensgroßen Brustbild stellte sich der Maler in sanften, harmonischen Brauntönen dar. Ein für Rembrandt typisches Phänomen sind die verschiedenen Ausarbeitungsgrade in der Malerei. Während das Gesicht fein und detailliert durchmodelliert ist, wird der rotbraune Mantel nur skizzenhaft angedeutet
  7. Dieser aufwendige Katalog, der parallel zur Ausstellung seiner Selbstbildnisse in der Londoner National Gallery herausgebracht wurde, enthält Hochglanzreproduktionen aller Gemälde und Radierungen der Ausstellung, zusammen mit Kopien der verlorengegangenen Werke und derjenigen, die Galerien oder private Sammler nicht zur Verfügung gestellt haben, allesamt ergänzt durch Kommentare, die die historischen Hintergründe erläutern

Rembrandt Harmensz. van Rijn Selbstbildnis, um 1663 Sichtlich gealtert porträtiert sich der Maler in diesem Bild, das in einer langen Reihe von etwa 70 Selbstbildnissen steht. Wie kein anderer betrieb Rembrandt dabei eine psychologisierende Selbsterforschung Das Kunsthistorische Museum und ORF III präsentieren mit der neuen TV-Reihe 100 Meisterwerke eine zeitgemäße österreichische Neuauflage des Fernsehklassike..

Rembrandt - Selbstbildnisse NDR

  1. Dieses in Leiden entstandene Selbstbildnis des 23-Jährigen zählt zu einer Reihe von Kopfstudien (ndl. tronies), in denen Rembrandt mit Licht und Schatten, Mimik und Physiognomie sowie Maltechnik experimentierte, wie bei den in die noch feuchte Farbe gekratzten krausen Locken. Rembrandt (Harmensz. van Rijn) (1606 ‐ 1669) Leben und Werk Holländischer Maler, Zeichner und Radierer. Geboren.
  2. Das Selbstbildnis von 1629 gehört zu einer Reihe von frühen Selbstbildnissen, die Rembrandt zwischen 1626 und 1630 zeichnete, radierte und malte
  3. Rembrandt Selbstbildnisse. Übersetzung: Wolf, Matthias; Vorlage: Rembrandt Harmensz van Rijn. Gebundenes Buch. Jetzt bewerten Jetzt bewerten. Merkliste; Auf die Merkliste; Bewerten Bewerten; Teilen Produkt teilen Produkterinnerung Produkterinnerung Die über 80 Selbstportraits in Pascal Bonafouxs neuem Buch zeigen alle Rembrandt Harmenszoon van Rijn (1606-1669), den berühmtesten Maler der.
  4. REMBRANDTs Eltern, der Müller HARMEN VAN RIJN und die Patriziertochter NEELTGEN VAN ZUIDBROEK gehörten zur Mittelschicht in der niederländischen Stadt Leiden. Somit konnten sie ihrem Sohn, REMBRANDT HARMENSZ. VAN RIJN, der als achtes von neun Geschwistern am 15. Juli 1606 zur Welt kam, eine solide Ausbildung ermöglichen. Nach dem Besuch der Lateinschule immatrikulierte sich der.

Selbstbildnis mit Halsberge - Wikipedi

  1. Ich sehe in diesem Selbstporträt übrigens eine Art Gegenbild zu Rubens' ‚Hochzeitsbild', dem Selbstbildnis mit Isabella Brant in der Geißblattlaube, das 1609/10 wohl für die soeben zu Schwiegereltern avancierten Eltern Isabellas entstanden war und das Rembrandt mit Sicherheit kannte. Peter Paul Rubens, Selbstbildnis mit Isabella Brant in der Geißblattlaube, 1609-10; München, Alte.
  2. Das Gemälde zeigt den niederländischen Maler Rembrandt Harmensz van Rijn (1606-1669) im Alter von etwa 25 Jahren in aristokratischer Kleidung mit Halsberge, der selbstbewusst den Betrachter anblickt. Das repräsentative Selbstbildnis unterstreicht den gesellschaftlichen Anspruch des schon zu seiner Zeit populären Malers

Rembrandts Selbstbildnis mit Mütze entstand 1630. Aus Anlass ihres 150-jährigen Jubiläums und seines 350. Todesjahres widmet die Hamburger Kunsthalle Rembrandt (1606-1669), einem der bedeutendsten Künstler des Goldenen niederländischen Zeitalters eine qualitätsvolle Ausstellung. Rembrandt - Meisterwerke aus der Sammlung REMBRANDT HARMENSZ. VAN RIJN (1606-1669), Selbstbildnis mit. In diese Zeit fallen die drei Selbstbildnisse, die im KHM hängen. Rembrandt begann das große Selbstporträt als seine wirtschaftlichen Schwierigkeiten begannen. Anders als in den frühen Bildnissen, auf denen er sich meist in prachtvollen Gewändern zeigt, trägt er hier einen einfachen Malerkittel Aktuell günstige Preise vergleichen, viel Geld sparen und glücklich sein. Einfach ordentlich sparen dank Top-Preisen auf Auspreiser.de Großes Selbstbildnis Dem Selbstporträt kommt in Rembrandts Werk besondere Bedeutung zu. Insgesamt schuf der Künstler über sechzig gemalte Selbstbildnisse, die neben seinen persönlichen Lebensumständen vor allem seine künstlerische Entwicklung dokumentieren Selbstbildnis von Rembrandt van Rijn Barock. Bild- o. Artikelnr: 021571. EAN-Code: 4050356303573. sofort lieferbar. 5,00 (5 Bewertungen) 45% Rabatt auf dieses Bild: Ab 16,28 EUR inkl. Mehrwertsteuer BILD ANZEIGEN ».

Selbstbildnis mit zwei Kreisen, 1665-1669. Dieses vermutlich letzte von insgesamt 80 Selbstporträts zeigt Rembrandt in experimenteller Höchstform. Das Gesicht ist noch mit Farbe herausmodelliert,.. Rembrandt / Cindy Sherman, Vergleich Selbstbildnisse können aus verschiedenen Motiven heraus entstehen: Junge Künstler haben oft Probleme, ein Modell für Studien zu gewinnen. Ein Spiegel löst das Problem auf preisgünstige Art, das Modell hat die nötige Geduld und Motivation und man kann ihm auch peinlich Posen zumuten. Technischer Nachteil ist das seitenverkehrte Abbild, was aber nur. Die 22 Gemälde - von seinem frühen Selbstbildnis als junger Mann bis zu seinem späten Selbstbildnis als Apostel Paulus - geben einen Überblick über sein ganzes Leben. Höhepunkt der Gemäldesammlung ist Rembrandts größtes Meisterwerk: Die Nachtwache Rembrandt Harmensz. van Rijn (1606-1669) Das Landgut des Goldwägers, 1651 Radierung und Kaltnadel, 120 x 319 mm Städel Museum, FFM, Foto: Städel Museum, FFM Rembrandt Harmensz. van Rijn (1606-1669) Selbstbildnis mit aufgelehntem Arm, 1639 Radierung, 205 x 164 mm Städel Museum, FFM, Foto: Städel Museum, FF Abbildung: Rembrandt Harmensz van Rijn, Selbstbildnis mit Samtbarett und einem Mantel mit Pelzkragen, 1634, Staatliche Museen zu Berlin, Gemäldegalerie, Berlin, Foto: Staatliche Museen zu Berlin, Gemäldegalerie - Christoph Schmidt. Kuratoren: Prof. Dr. Jochen Sander (Stellvertretender Direktor und Sammlungsleiter Flämische, holländische und deutsche Malerei vor 1800, Städel Museum) und.

Rembrandts Orient untersucht die Reaktionen der Künstler des Goldenen Zeitalters in Holland aber noch aus einem anderen Grund: Indem sie ihre eigene Lebensumgebung mit Vorbildern aus dem Osten kontrastierten, trugen sie massgeblich zur Herausbildung und Definition jener spezifisch europäischen Identität bei, die bis zum heutigen Tag immer wieder neu verhandelt wurde und wird Hersteller: Rembrandt, Maler Datierung: um 1668 Sachbegriff: Gemälde Gattung: Tafelmalerei Material/Technik: Öl, Leinwand Maße: 82,5 x 65 cm Status: Erhaltungszustand: obere Ecken erneuert (rechts auf 14 und 11 cm, links auf 18 und 10 cm), untere Ecken waren einmal umgeschlagen (für anderes Rahmenformat), nachgedunkelte Retuschen, an den Rändern Bereibungen und Ausbrüche.

Rondleidingen en arrangementen in 2020 | Rembrandt

Jugendliches Selbstbildnis Rembrandts Während Harzen das Blatt als Selbstbildnis Rembrandts inventarisierte, äußerte bereits Hofstede de Groot Zweifel an der Eigenhändigkeit. Diese Bedenken teilte Valentiner,(Anm.1) der das Blatt als Kopie nach einem um 1627 anzusetzenden, heute verschollenen Selbstbildnis Rembrandts aus der ehemaligen Sammlung des Grafen Tarnowski bestimmen konnte.(Anm.2 um 1657, Künstler:Rembrandt Harmensz van Rijn, , Kunsthistorisches Museum Wien, Gemäldegaleri Rembrandts Selbstporträt von 1630 - Referat Dieses Bildnis stammt von Rembrandt Harmenszoon van Rijn, geboren 1606 und besorgen 1669, bekannt unter seinem Vornamen Rembrandt, war einer der größten holländischen Maler aller Zeiten und Künstler des Barocks, und zeigt ein Selbstbildnis als Studie

Eines der schönsten radierten Selbstporträts Rembrandts ist das Selbstbildnis an einer Steinbrüstung von 1639. Der Künstler zeigt sich dem Betrachter schräg von vorne hinter einem Mäuerchen, auf dem sein linker Arm ruht; der Kopf ist uns zugewandt. Diese Haltung geht auf ein gemaltes Porträt Tizians zurück, das sich im 17. Jahrhundert in Amsterdam in der Sammlung von Alphonso Lopez. Länge: 2:45 Min. Bildbeschreibung und Interpretation des berühmten Gemäldes 'Selbstbildnis mit Saskia' von Rembrandt! Rembrandt - Selbstbildnis mit Saskia Der Niederländer Rembrandt van Rijn gilt als einer der bedeutendsten Barock-künstler und hinterließ neben Porträts, Darstellungen von Landschaften, biblischen und mythologischen Bildthemen eine enorme Anzahl an Selbstbildnissen Das Selbstbildnis mit aufgerissenen Augen (Abb. 1) aus dem Jahr 1630 ist ein Paradebeispiel für REMBRANDTS detailverliebte Auseinandersetzung mit der Physiognomie des menschlichen Antlitzes und dessen Verkörperung von Gemütszuständen: Unvermittelt blicken die weit geöffneten, runden Augen dem Betrachter entgegen Rembrandt Harmensz. van Rijn. Selbstbildnis radierend am Fenster, 1648. Liebling Zu einem Album hinzufügen Teilen. Blatt 158 x max. 134 mm Platte / Stein 156 x 129 mm Material und Technik Radierung, Kaltnadel und Grabstichel Inventarnummer 61530 Objektnummer 61530 D Erwerbung Alter Bestand (Sammlungen J. F. Städel oder J. G. Grambs) Status Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung. Die über 80 Selbstportraits in Pascal Bonafouxs neuem Buch zeigen alle Rembrandt Harmenszoon van Rijn (1606-1669), den berühmtesten Maler der Niederlande im 17. Jahrhundert. Kein anderer Künstler ist so bekannt für die Darstellung der eigenen Person wie der in Leiden geborene Sohn eines Müllers, der in seinen 63 Lebensjahren einen kometenhaften Aufstieg zum gefeiertsten Künstler seiner.

Rembrandt. Die Selbstporträts. US$ 70. Ausgabe Label_Language_Editions_Select. Verfügbarkeit: Auf Lager In den Warenkorb. Teilen share email share facebook share twitter. 360° Ansicht . Alle Bilder ansehen (14) 360° Ansicht. Auf einen Blick Auf einen Blick. Rembrandt: Selbstbildnis als Zeuxis (um 1662); Köln, Wallraf-Richartz-Museum (für die Großansicht einfach anklicken) Vor einem äußerst dunkel gehaltenen Hintergrund blickt uns ein lachender alter Mann entgegen. Es ist Rembrandt selbst (1606-1669). Sein Gesicht wird von starkem Schlaglicht erfasst, seine Stirn leuchtet hell. Auch Kopfbedeckung und der Schal (es könnte sich auch um eine. Rembrandt auf einem Selbstbildnis von 1629 als junger Mann. (Bayerische Staatsgemälde- sammlungen, Alte Pinakothek, München) E-Mail Teilen Tweet Pocket; Drucken Podcast Es ist kein einfacher Weg. In diesen Bildnissen, die bis zu Rembrandts Übersiedlung nach Amsterdam in den Jahren 1631/1632 entstanden, trat der noch jugendliche Maler selbstbewußt an die Öffentlichkeit und erhob im Bedeutungskostüm den Anspruch auf den Status eines Aristokraten, bevor er sich in seiner Amsterdamer Zeit dann als Bürger und später schließlich auch als arbeitender Maler zeigte

Musenblätter - Das unabhängige Kulturmagazin

Video: Ein Kunstwerk näher betrachtet: Rembrandts Selbstbildnis

Das Selbstbildnis als Zeuxis, auch bekannt als Selbstbildnis, lachend im Alter oder Selbstbildnis mit Malstock, ist ein Gemälde des niederländischen Malers Rembrandt van Rijn. Das Bild wurde vom Künstler um 1663 gemalt. Heute hängt es im Wallraf-Richartz-Museum in Köln Hallo, kennt jemand eine Seite auf der das Selbstbildnis von Rembrandt mit zwei Kreisen (siehe Anhang) interpretiert wird wäre ganz nett wenn ihr mir helft Rembrandt, dessen Physiognomie aufgrund seiner zahlreichen, meist auch recht komischen, Selbstbildnisse heute hinreichend bekannt ist, bleibt bis zu seinem Umzug nach Amsterdam im Jahre 1631 in seiner Geburtsstadt Leiden. Nach einer 6 Monate andauernden Lehre bei Pieter Lastman, dem führenden Künstler Amsterdams, gründet er eine eigene Werkstatt. Mit seinen sehr eindringlichen Portraits. Das Bild gehört zu einer seit 1629 entstandenen Gruppe von Selbstporträts in Waffen, in denen Rembrandt zur Zeit des fortdauernden Krieges mit Spanien als wehrhafter Patriot auftritt (H. Perry Chapman) Rembrandt van Rijn, Selbstbildnis mit Mütze, den Mund geöffnet, Detail, 1630, Radierung, 5,1 x 4,6 cm (© Hamburger Kunsthalle / bpk, Foto: Christoph Irrgang) Am 4. Oktober 2019 jährt sich der Todestag von Rembrandt van Rijn (1606-1669) zum 350

Dieses in Leiden entstandene Selbstbildnis des 23-Jährigen zählt zu einer Reihe von Kopfstudien (ndl. tronies), in denen Rembrandt mit Licht und Schatten, Mimik und Physiognomie sowie Maltechnik experimentierte, wie bei den in die noch feuchte Farbe gekratzten krausen Locken Sie umfassen alle Motive, denen sich Rembrandt in seinem produktiven Werk gewidmet hat: Selbstbildnisse, Porträts, Akte, biblische Darstellungen, radierte Skizzen sowie Landschaften. Im zweiten Teil der Ausstellung werden einige Radierungen des Künstlers mit seinen beiden Gemälden »Simeon und Hanna im Tempel« (1627) und »Maurits Huygens, Sekretär des Staatsrats in Den Haag« (1632) aus. Geschichte. Die ersten Selbstbildnisse soll es bereits in der Antike gegeben haben. Der berühmte griechische Bildhauer Phidias soll sich etwa auf dem Schild der von ihm geschaffenen Statue der Athena Partenos selbst abgebildet haben.. Aus der mittelalterlichen Kunst sind kaum Selbstbildnisse überliefert; die meisten davon sind umstritten Rembrandt schuf das berühmteste Gemälde der Niederlande Die Nachtwache. Er fertigte so viele Selbstbildnisse wie kaum ein anderer Künstler in Europa. Eine Würdigung des unübertroffenen.

9783763023707: Rembrandts Selbstbildnisse - ZVAB

Rembrandt Selbstbildnisse Details. Verlag: Schirmer Mosel: Auflage/ Erscheinungsjahr: 06.2019: Format: 20,5 × 17 cm (Kleines Format) Einbandart/ Medium/ Ausstattung: Hardcover: Seiten/ Spieldauer: 160 Seiten: Abbildungen: Mit 100 Farbtafeln: Gewicht : 569 g: ISBN: 9783829608695: Kauf-Optionen. 29,80 € in den Warenkorb Merkliste Niemand vor oder nach ihm hat mehr in die Darstellung seiner. Rembrandt Harmensz. van Rijn wurde in Leiden am 15.7.1606 geboren. 1623 wurde er Schüler von Pieter Lastman in Amsterdam wohin er aber erst 1631 ganz übersiedelte, denn anfänglich arbeitete er noch in seiner Heimatstadt. Die Emotionen der Dargestellten zu veranschaulichen war immer ein Hauptanliegen Rembrandts, von dem seine über 100 Selbstportraits zeugen, die ihn in wechselnder.

Laut Katalog stammte es von einem »Rembrandt-Nachfolger« und zeigte »den jungen Rembrandt als lachenden Philosophen«. Ein Dachbodenfund, nicht mehr. Dann geschah etwas Unglaubliches: Kaum hatte der Auktionator die Losnummer 377 aufgerufen, gingen die Gebote in 100 000-Pfund-Schritten nach oben. Der Zuschlag ging schließlich an den Kunsthändler Hazlitt, Gooden & Fox, dem die Wette auf. Inventar Nr.: GK 244: Bezeichnung: Selbstbildnis mit Barett und goldener Kette: Künstler: Rembrandt Harmensz. van Rijn (1606 - 1669), Maler/in: Dargestellt. eBay Kleinanzeigen | Kostenlos. Einfach. Lokal. Anzeigen. Rembrandt selbstbildnisse interpretation Ebenbürtige Meisterschaft - Rembrandts Selbstbildnis an . Rembrandt hielt das Gemälde in einer Federzeichnung fest und notierte auch den Kaufpreis: 3500 Gulden. Das war etwa zehnmal mehr als das, was selbst so kunstfertige Maler wie Rembrandt oder Thomas de Keyser für ein Halbfigurenporträt erwarten konnten ; Rembrandt und seine Selbstporträts I. Portrait de l'artiste [Selbstbildnis] Wie Rembrandt und Goya hat sich Vincent van Gogh häufig selbst gemalt; in zehn Jahren Arbeit entstanden mehr als 43 Selbstbildnisse, Gemälde oder Zeichnungen. Wie seine Meister der Vergangenheit beobachtet er sich ohne Selbstgefälligkeit im Spiegel * 30. März 1853 in Groot-Zundert† 29. Juli 1890 in Auvers-sur-OiseNach erfolglosen Versuchen als.

Die Selbstbildnisse von Rembrandt Harmenszoon van Rijn

Tatsächlich ist van de Weterings neuer Band über die Rembrandt-Selbstbildnisse weit mehr als ein profanes Nachschlagewerk in Sachen echt und falsch. Auf fast 700 Seiten entwirft der Autor ein. Der Künstler als Schöpfer - das war ein ganz neues Selbstbildnis, das sich zu dieser Zeit entwickelte. Vom Selbstporträt zum Selfie Nichts dem Zufall überlassen. 20 Jahre alt war Anton van.

Rembrandt stellt den bußfertigen Sünder dar, der auf Vergebung hofft, einen Menschen, der wirklich menschlich wirkt. Christian Tümpel hingegen widmet sich in Aufsätzen zum Beispiel speziell der Nachtwache, wobei er auch ikonographische Aspekte für die Deutung des Bildes heranzieht. In seinem Buch bezieht er sich auf die Person Rembrandts im ganzen und betrachtet dessen Leben und Werke. Neben religiösen und mythologischen Szenen, Selbstbildnissen und Porträts schuf er auch Landschaften und Figurenstudien von Bauern und Bettlern. Gespiegelte Wiedergabe . Niederländische Landschaft: Drei Bäume, 1643, Radierung, Kaltnadel und Grabstichel, einziger Zustand. Rembrandt verkörpert wie kein zweiter das Goldene Zeitalter des Barocks in der niederländischen Kunst. Sein Gespür. Das Rembrandt-Selbstbildnis in derselben Auktion war das bei Weitem bedeutendere Los. Wer kennt sie nicht, die berühmteste Knollennase der Kunstgeschichte? Rembrandt hat sich in allen Phasen. Das kleine Selbstbildnis gehört zu einer Reihe von frühen Selbstbildnissen, die Rembrandt zwischen 1626 und 1630 radierte. Rembrandt wählte einen nahen Betrachterstandpunkt und einen engen Bildausschnitt, der lediglich seinen Kopf und seine linke Schulter bis hin zur Brust wiedergibt. Er zeigt sich leicht nach vorne gebeugt, den Kopf dem Betrachter zugewandt, den er mit weit geöffneten. Sehr spontan wirkt das Halbprofil, wie im Vorbeigehen hat Rembrandt sein Antlitz erfasst, die dunklen Augen scheu fast und fragend aufgerissen und den Mund wie zum Sprechen geöffnet. Kein anderer Künstler vor ihm und kaum einer nach ihm hat sich so häufig selbst dargestellt wie Rembrandt

Klappentext zu Ikonographische Aspekte in Rembrandts Selbstbildnissen Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Kunst - Malerei, Note: 1,7, Universität Bielefeld (Fakultät für Geschichtswissenschaft, Philosophie und Theologie), Veranstaltung: Rembrandts ikonographischer Stil, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Jahr 2006 ist in gewisser Weise ein. Rembrandt: Selbstbildnis 1630. Kunstdruck, Leinwandbild, gerahmtes Bild, Glasbild und Tapete. Jetzt günstig kaufen - auch auf Rechnung Selbstbildnis mit Saskia. Radierung auf Bütten. (1636). 10,8 : 9,7 cm (Blattgröße). Details. Bartsch 19; White/Boon 19; Hinterding/Rutgers (The New Hollstein) 158 III (von IV). Provenienz: Sammlung Joseph-Marius Agassis, Lyon, verso mit dem Stempel (Lugt 69). Beschreibung. Guter, gleichmäßiger Druck, mit der Fehlätzung rechts von Rembrandt, aber vor den weiteren Überarbeitungen. An drei. Rembrandt - und seine späten Selbstbildnisse. Die späten Selbstbildnisse zeigen in schonungsloser Offenheit den Verfallsprozess eines Menschen im Alter. Sie spiegeln aber gleichzeitig auch das ungebrochene Selbstbewusstsein dieses Künstlers wider. Vergleicht man die früheren Portraits miteinander, so sieht man deutlich, dass in dem späteren Bild das Gesicht älter, aufgeschwemmter.

rembrandt zur ausstellung von schroeder - ZVAB

Bonafoux, Rembrandt Selbstbildnisse, 2019, Buch, 978-3-8296-0869-5. Bücher schnell und portofre Selbstbildnis mit zwei Kreisen - Rembrandt van Rijn als Kunstdruck oder handgemaltes Gemälde. Selbstbildnis mit zwei Kreisen - Rembrandt van Rijn Selbstbildnis mit zwei Kreisen Bildfarben können am Monitor verfälscht wirken Werkbetrachtung Rembrandt Das vorliegende Werk zeigt ein Selbstporträt Rembrandts, welcher 1606 in Holland geboren wurde. Er malte es in den letzten Jahren seines Lebens, die Zeit des Barocks. Rembrandt stellte sich in diesem Werk als Apostel Paulus dar, welcher bekanntlich einer der wichtigsten Apostel gewesen ist. Laut seiner Unterschrift, die links in der Mitte schwer zu erkennen ist. Was wir nun sehen, ist die Suche nach dem Blick, eines der ersten Selbstbildnisse von Rembrandt Harmensz van Rijn, dem im Leben des Künstlers noch viele folgen werden. Er wird sich immer wieder selbst suchen in seinem Blick, er wird seinem Blick folgen durch die Jahre, und durch die Veränderungen, deren Zeuge er wird

Selbstbildnis mit Mütze, aufgerissenen Augen und

Rembrandt (Harmensz. van Rijn), Selbstbildnis mit weicher Mütze, um 1635, Radierung, Graphische Sammlung, Wallraf-Richartz-Museum, Foto: RBA Köln Rembrandt (Harmensz. van Rijn), Das Bad der Diana mit Aktäon und Kallisto, 1634, Öl auf Leinwand, Wasserburg Anholt, Sammlung der Fürsten zu Salm-Salm, Foto: Wasserburg Rembrandt - Anonymer Schüler, Maler in seiner Werkstatt, um 1630, Öl auf. REMBRANDT: SELBSTBILDNIS. FAKSIMILE der Reichsdruckerei 1928 - EUR 52,25. FOR SALE! ArtikeldetailsSelbstportrait als Zeichner. Faksimile-Reproduktion der Reichsdruckerei mit Plattenrand nach dem Kupferstich von 14363171602 Rembrandt, dessen Physiognomie aufgrund seiner zahlreichen, meist auch recht komischen, Selbstbildnisse heute hinreichend bekannt ist, bleibt bis zu seinem Umzug nach Amsterdam im Jahre 1631 in seiner Geburtsstadt Leiden 1661, Rembrandt, Selbstbildnis als Apostel Paulus, Öl auf Leinwand, ca. 77 x91 cm, Amsterdam Die leicht hochformatige, insgesamt sehr dunkle Bildfläche mit den Maßen 77 mal 91 cm, zeigt den Maler formatfüllend im Selbstporträt als Halbfigur in der Rolle des Paulus von Tarsus Eine Kunst für sich: Rembrandt in einem seiner Selbstbildnisse von 1669 W ill ich meinen Geist entspannen, dann sollte ich nicht nach Ruhm streben, sondern nach Freiheit. Das ist so einer der Sätze Rembrandts, die Zeitgenossen vermutlich ratlos machen: Denn ist es nicht geradezu Gottespflicht, nach Höherem zu streben, alles aus sich herauszuholen, um den Leuten, auf die es ankommt, zu.

Ein britisches Forscherduo behauptet, der holländische Maler Rembrandt habe eine Konstruktion aus Spiegeln und Linsen verwendet, um seine Selbstportraits direkt auf die Leinwand zu projizieren... Das Selbstbildnis als Zeuxis, auch bekannt als Selbstbildnis, lachend im Alter oder Selbstbildnis mit Malstock, ist ein Gemälde des niederländischen Malers Rembrandt van Rijn.Das Bild wurde vom Künstler um 1663 gemalt Rembrandt van Rijn, Self-Portrait, 1659, oil on canvas, 84.5 x 66 cm (National Gallery of Art) Speakers: Dr. Steven Zucker & Dr. Beth Harris. Created by Beth.. Maler; Leiden 15.7.1606-Amsterdam 4.10.1669.-Selbstbildnis mit Federhut (Selbstbildnis als Offizier), um 1635. Öl auf Holz, 62,5 x 47 cm. Inv.Nr. 149! Dieses Kunstwerk von Rembrandt ist auch bekannt als: Self Portrait in Fancy Dress, 1635-36. Jetzt günstig kaufen - auch auf Rechnung

Rembrandt, Selbstporträt mit 34 Jahren (Selfportrait at th

Rembrandt: Ein früher Meister der Selfies Kuns

Die über 80 Selbstportraits in Pascal Bonafouxs neuem Buch zeigen alle Rembrandt Harmenszoon van Rijn (1606-1669), den berühmtesten Maler der Niederlande im 17... Rembrandt, Selbstbildnis 1639 Die Sonderschau taucht ein in die Welt des Niederländers und erzählt von einem dramatischen Künstlerleben Rembrandt, der seine Personen mit sparsamster Licht-gebung aus dem Dunkel treten lässt, ist hier als Vorbild zu erkennen. 1898 besuchte Slevogt zusammen mit seinem Freund, dem Kunsthisto-riker Karl Voll eine große Rembrandt-Ausstellung in Amsterdam. In seinen Selbstbildnissen experimentierte Slevogt mit räumlicher Nähe und Distanz, mit Beleuchtungseffekten und psychologischen Wir-kungen. Selbstbildnis im Alter von 34 Jahren - Rembrandt Harmens Van Rhine. 1640. Öl auf Leinwand. 102x80 Selbstbildnis im Alter von 34 Jahren - Rembrandt Harmens Van Rhine. 1640. Öl auf Leinwand. 102 x 80 Rembrandt (

La Verdadera Operación Monumento - Taringa!

Rembrandt van Rijn Selbstportrait mit 34 Jahren(1640) Beschreibung Mann im Mittelpunkt des Bildes Gesicht im Halbprofil Blick zum Betrachter gerichtet Rechter Arm vor ihm auf Holzerhöhung gestützt Dunkler Hintergrund Ernster, melancholischer Gesichtsausdruck Braune, kurze Locken Edle Kleidung: schwarzer Hut, weißer Hemd mit Weste, dunkler Mantel mit Pelzkragen Analyse Farbe: Deckender. Rembrandts späte Selbstbildnisse - Darstellung seines Bewusst-Seins oder Methode zum Bewusst-Werden?. 1. Auflage. (eBook epub) - bei eBook.d Rembrandt (1606-1669) Selbstbildnis als Zeuxis, um 1663-1669 Öl/Lw., 82,5 x 65 cm; Köln, Wallraf-Richartz-Museum/Fondation Corboud . Rembrandts Selbstporträt als Zeuxis entstand in seinen letzten Lebensjahren. Es zeigt den Künstler lachend dem Betrachter zugewendet. Mit dem Malstock in der Hand und der einfachen Haube auf dem Kopf präsentiert er sich eindeutig in der Rolle des Malers. Am. Rembrandts Selbstbildnisse. Belser Verlag, Stuttgart 1999, ISBN 3-7630-2370-4; Joseph Eduard Wessely: Rembrandt van Rijn. In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Band 28, Duncker & Humblot, Leipzig 1889, S. 193-197. A Corpus of Rembrandt Paintings V The Small-Scale History Paintings Erst van de Wetering (Hrsg.), 2011, ISBN 978-1-4020-4607

Rembrandt van Rijn (1606-69) gilt als einer der innovativsten Künstler aller Zeiten. Noch heute fesseln seine Werke durch ihre natürliche Lebendigkeit und den freien, treffsicheren Strich. Zu sehen sind Selbstbildnisse und Studien seiner Ehefrau Saskia van Uylenburgh Rijn Rembrandt - Selbstbildnis im Alter von 34-1640 Fine Arts, Rembrandt, (15.7.1606 - 4.10.1669), Malerei, 'Selbstbildnis im Alter von 34', 1640, Öl auf Leinwand, 102 x 80 cm, Na Self Portrait im Alter von 34 Jahren, 1640, (1912). Artist: Rembrandt Harmensz van Rijn; Rembrandt; Unterrichtsblatt: Selbstporträt, ein paar Bettler, Leiter der alte Mann und eine Frau, von Rembrandt van Rijn. Bestellen Sie jetzt individuelle Kunstdrucke von Rembrandt Selbstbildnis 1660 Bilder mit Rahmen, Passepartout und in Ihrem Wunschformat Dieses Stockfoto: Rembrandt, Selbstbildnis im Pelzmantel mit Goldkette und Ohrring c.1656/7 - H4JD5E aus der Alamy-Bibliothek mit Millionen von Stockfotos, Illustrationen und Vektorgrafiken in hoher Auflösung herunterladen Rembrandt - Selbstbildnis als lachender Zeuxis Öl auf Leinwand, 1660er, 82,5 x 65 cm, Wallraf-Richartz-Museum in Köln Tags: 17. Jahrhundert Niederlande Niederländische Malerei Antike Barock Rembrandt. Ich lach dich nicht aus, ich lach dich an

Rembrandt

Rembrandt van Rijn - Wikipedi

Pascal Bonafoux: Rembrandt - Die Selbstbildnisse. Aus dem Französischen von Matthias Wolf. Schirmer/Mosel Verlag, 160 S., 111 Farbabbildungen, 29,80 Euro. Aus dem Französischen von. Rembrandt nutzte die Radierung als eigenständiges Medium künstlerischer Kreativität. Seine Bildentwürfe weisen eine hohe technische Experimentierfreudigkeit auf. Die für Rembrandt typischen Hell-Dunkel-Inszenierungen finden in diesem Medium der Schwarz-Weiß-Kunst mit fein differenzierten Nuancen eine virtuose Umsetzung. Sowohl das breite Spektrum an Bildthemen als auch der brillante.

Rembrandts späte Selbstbildnisse - GRI

: Rembrandt: Bild 'Selbstbildnis mit Saskia'... im Preisvergleich. Jetzt Preise vergleichen und sparen > Rembrandt: Bild 'Selbstbildnis mit Saskia' (1635-39), gerahmt, Bild Rembrandts späte Selbstbildnisse - ISBN: 9783668360440 - (ebook) - von , Verlag: Grin Verla Rembrandts Cameo Auftritt Eine der Figuren im Hintergrund (die mit der Baskenmütze, die hinter einer Figur mit Helm forschend umher blickt) konnte man identifizieren. Es ist Rembrandt van Rijn persönlich. Kaum wahrnehmbar, eben typisch Rembrandt. So machte er es auch mit einigen weiteren historischen Szenen: er fand einen Weg, sich in seinen eigenen Werken zu verewigen. Rembrandt wird als. Wer das nur 22 mal 16 Zentimeter große Gemälde gekauft hat, teilte das Auktionshaus Sotheby`s nicht mit. Es ist der höchste Preis, der jemals für Selbstbildnis von Rembrandt erzielt wurde Rembrandts Selbstbildnisse e-book kann lesen kostenlos. Herunterladen kostenlose E-Bücher Rembrandts Selbstbildnisse. Kostenloser Download ePub Rembrandts Selbstbildnisse. Lesen jetzt E-Bücher Rembrandts Selbstbildnisse. Rembrandts Selbstbildnisse. Autor(en) : Rembrandt Harmensz van Rijn, Christopher White, Quentin Buvelot. Verlag : Belser (1999) ISBN-13 : 9783763023707. Sprache : Deutsch.

Kaufen Sie eine handgemalte Selbstbildnis im orientalischen Kleidung mit Pudel Reproduktion von Rembrandt. Öl Gemälde auf Leinwand in Museumsqualität [1d]Malerei: Das Selbstbildnis I von Marianne von Werefkin ist ein bekanntes expressionistisches Gemälde aus dem Jahr 1910. Es markiert in ihrem künstlerischen Werdegang die Abkehr von ihrer realistischen Malerei, die noch dem 19 Selbstbildnis Rembrandts, Öl auf Holz 1656, Kunsthistorisches Museum Wien. Rembrandt. 1606-1669. Rembrandt Harmensz van Rijn, holländischer Maler, geb. in Leiden (Südholland), gest. in Amsterdam, Sohn des Müllers Gerrit Harmensz. Er ist das achte von neun Kindern. Besuch der Lateinschule, seit 1620 Universität Leiden. Von mehreren Lehrherren ist Pieter Lastman sein eigentlicher Lehrer.

  • Opencellid lookup.
  • Quiltshop deutschland.
  • Doctor mike snapchat.
  • Unsichtbares unterhemd für männer.
  • Jy st y 4x2x0 6 farbcode.
  • Wann beginnt der tag bibel.
  • Radio online p3.
  • Beskriv deg selv med 3 ord jobbintervju.
  • Watch it 2017 online free.
  • Lightbox ads.
  • Grünes pulver droge.
  • 2 zkb immobilien saarbrücken.
  • Fiche de lecture le petit prince cm2.
  • Europa sage bildergeschichte.
  • Gleichwertig englisch.
  • Die sims brechen aus ps2 cheats.
  • Lernzirkel islam.
  • Sniper elite 4 demo ps4.
  • Starke sprüche für männer.
  • Einreise kanada ohne englischkenntnisse.
  • Windows 10 no internet access.
  • Schülersammelliste großbritannien.
  • Cathay pacific frankfurt hong kong.
  • Stadtwerke konz.
  • Eric and jessie season 3 full episodes.
  • Egmond aan zee last minute.
  • Cv verbindungen.
  • Iphone 8 usb c.
  • Mittelgebirge in europa.
  • Kinderveranstaltungen mülheim an der ruhr.
  • Mastercard limit sparkasse.
  • Ausflüge zum 50 geburtstag.
  • Justin bieber konzertkarten preis.
  • Freundlichkeit erklärung.
  • Enneagramm wiki.
  • Ashima shiraishi height.
  • Organische stoffe biologie beispiele.
  • Liebe im gepäck.
  • Honeywell security login.
  • Together with me the series stream.
  • Freier personenverkehr bedeutung.